Änderungen in der Cafeteria ab 1. Oktober 2015

Preise bleiben für Schüler stabil bei Chipzahlung, Barzahlung 10 Cent Aufschlag
In der Cafeteria kann seit ca. einem Jahr bequem und schnell mit dem Chip bargeldlos bezahlt werden. Die Bargeldzahlung dauert länger und erfordert insgesamt einen sehr hohen Zeit- und Arbeitsaufwand in der Bargeldverwaltung für den FiT-Verein. Um weiterhin unsere attraktiven Preise halten zu können, nutzt bitte auch in der Cafeteria die einfache Möglichkeit der Bezahlung mit dem Chip. Für Bargeldzahlungen müssen wir ab dem 1. Oktober 2015 daher pauschal einen Aufschlag von 10 Cent pro Artikel erheben.
Informationen zu Anmeldung und Chip-Verkauf: „www.fitverein.de | Mensa am GaW

Preisanhebung für Lehrer in der Cafeteria
Neu ist, dass der FiT-Verein bei seiner Preiskalkulation unterschiedliche Umsatzsteuersätze für Lehrerkräfte und Schülerschaft berücksichtigen muss. Für Lehrkräfte ergibt sich daraus eine Erhöhung der Cafeteria-Verkaufspreise um (pauschal) 10 Cent pro Artikel. Die Preiserhöhung wird erst zum 01.10.2015 wirksam.

Barzahlungen für Lehrer in der Cafeteria ab 01.10.2015 nicht mehr möglich
Aus steuerlichen Gründen muss zukünftig der Umsatz von Lehrkräften getrennt vom Umsatz der Schülerschaft erfasst werden. Ab Oktober können Lehrkräfte in der Cafeteria nur noch mit Chip bezahlen, eine Barzahlung ist dann nicht mehr möglich. Wir empfehlen allen Lehrkräften, bis Ende September in der Cafeteria einen Chip zum Preis von 20 Euro (4 Euro Chipgebühr plus 16 Euro Guthaben) zu kaufen. Der Chip ist sofort nutzbar. Ab Oktober erfolgt die Anmeldung dann ausschließlich über das Internet. Einzahlungen auf das eigene Chip-Konto können entweder per Überweisung oder – ab Oktober – auch mit Bargeld in der Cafeteria erfolgen.