Archiv für den Monat: November 2019

Die Mensa wird 5! Aktionen in der Cafeteria

Fast hätte es keiner bemerkt, weil sich jeder schon so an die Mensa gewöhnt hat – als hätte es sie schon immer gegeben! Aber die Mensa wird jetzt im November 5 Jahre alt und im Gegensatz zu Kindern im Alter von fünf Jahren fühlt sich die Mensa schon ganz schön erwachsen an.

In der Woche vom 2.12. bis zum 5.12. soll daher der Speiseplan ein bisschen anders aussehen als sonst, vielleicht ist es ja auch schon aufgefallen: wir haben ein paar “Lieblingsessen” der letzten Jahre auf die Speisekarte gesetzt.
Zusätzlich wird es in der Cafeteria ein paar Extra-Angebote jeweils für 1€ geben:
Montag 2. große Pause: Hot Dogs
Dienstag 1. und 2. große Pause: Zitronen-Kuchen
Mittwoch 2. große Pause: Burger
Donnerstag 1. und 2. große Pause: Waffeln
Freitag 2. große Pause: Pizzabrötchen

Die Mensa wird 5! Einladung zum Grünkohlessen am 6.12.

Liebe Freunde der Mensa am GaW,
die Mensa am Gymnasium am Wall hat sich zu einem festem Bestandteil des Schullebens am GaW entwickelt. Das leckere Essen aber auch der schöne Raum, der nicht nur in der Mittagszeit genutzt wird, sind aus dem GaW nicht mehr wegzudenken und fühlen sich an, als ob sie schon immer dazugehörten. Dabei ist die Mensa jetzt im November erst 5 Jahre alt geworden.
Dieses Jubiläum möchten wir zum Anlass nehmen, gemeinsam mit allen Freunden, Unterstützern, Förderern, Mitstreitern und am Schulleben Involvierten am 

6.12.2019 um 13:00  ein Grünkohlessen in der GaW Mensa

zu genießen. Wir würden uns freuen, im großen Kreis auf diese Weise das 5-jährige Bestehen der Mensa zu feiern.Wir bitten um verbindliche Zusagen bis zum 29.11.2019 per email an mensa@fitverein.de .

Wir freuen uns auf alle Gäste!
Carola Meyer, Susanne Osswald-Niemzok, Dr. Dirk Heuer
Vorstand des FiT Vereins am GaW e.V.

Mensa-Baustelle
Kürbiswoche in der Mensa am GaW
Tag der Schulverpflegung

Prima Klima in der Schulmensa – wir sind dabei!

Tage der Schulverpflegung: Zählaktion fleischloses Essen

im Rahmen der Tage der Schulverpflegung 2019 unter dem Motto „Prima Klima in der Schulmensa – wir sind dabei!“ möchten auch wir auf die Auswirkungen unserer Ernährungsweise und der Produktion unserer Lebensmittel auf unser Klima aufmerksam machen.

Die Produktion unserer Lebensmittel und somit unserer Mahlzeiten verursacht ähnlich viele Emissionen an Treibhausgasen, wie unser gesamter Verkehr. In besonderem Maße setzen tierische Lebensmittel, allem voran Fleisch, auf ihrem Weg von der Produktion bis auf unseren Teller deutlich größere Mengen CO2 frei als pflanzliche Lebensmittel. Etwa 40 % der Treibhausgasemissionen unserer Ernährung sind auf Fleisch und Fleischerzeugnisse zurückzuführen (KEEKS Poster 2, 2019). Demzufolge kann durch die Reduktion des eigenen Fleischkonsums unter anderem ein Betrag zum Klimaschutz geleistet werden.
Wer sich gerne weiter informieren möchte, findet z.B. hier Mein Essen – Unser Klima | Nachhaltiger Konsum | Ernährung | BLE-Medienservice ein informatives kostenloses Heft der Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft.

In der Woche vom 18.11. – 22.11. werden daher alle fleischlosen Mittagsgerichte der Schulmensa gezählt. Dazu bekommt jeder fleischlos Essende eine Wäscheklammer ausgehändigt, die nach dem Essen an das aushängende Faltbanner geheftet werden sollen. Nach der Mittagspause wird gezählt und die entsprechende Zahl wird markiert bzw. sichtbar notiert.

Das Mensa-Team und der FiT-Verein wünschen weiterhin guten Appetit